VERTRAULICHKEITSPOLITIK

PRÄAMBEL

Diese Vertraulichkeitspolitik gibt Auskunft über die Art und Weise, in der Sabre die Informationen benutzt und schützt, die Sie uns ggf. übermitteln, wenn Sie diese Site benutzen, auf die über die nachstehende URL zugegriffen werden kann: (im Weiteren die „Website“).

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass dieser Vertraulichkeitspolitik jederzeit von Sabre geändert oder ergänzt werden kann, um insbesondere die Übereinstimmung mit der Entwicklung der Rechtsvorschriften und Technologien zu gewährleisten. In diesem Fall wird das Aktualisierungsdatum im Kopf dieser Vertraulichkeitspolitik eindeutig angegeben. Diese Änderungen gelten für die User ab ihrer Online-Veröffentlichung als rechtsverbindlich. Es rechtfertigt sich folglich, dass der User diese Vertraulichkeitspolitik regelmäßig einsieht, um Kenntnis von diesen etwaigen Änderungen zu nehmen.

ARTIKEL 1. PARTEIEN

Diese Vertraulichkeitspolitik ist zwischen dem Herausgeber der Website bzw. Sabre, im Weiteren „Sabre“ und sämtlichen Personen, die die Verbindung zur Website aufbauen, im Weiteren „Benutzer“ anwendbar.

ARTIKEL 2. DEFINITIONEN

„Inhalte der Website“: Elemente jeder Art, die auf der Website veröffentlicht und mit einem geistigen Eigentumsrecht geschützt werden, wie Texte, Bilder, Zeichnungen, Präsentationen, Videos, Schemas, Strukturen, Datenbanken oder Softwares.
„User“: jedwede Person, die die Verbindung zur Website aufbaut.
„Website“: Internetseite, die unter der URL www.sabre.fr zugänglich ist, sowie die Unterwebsites, Mirrors, Portale und URL-Variationen, die damit verbunden sind.

ARTIKEL 3. ANWENDUNGSGEBIET

Diese Vertraulichkeitspolitik ist für alle User anwendbar. Ihr einfaches Surfen auf der Site zieht die uneingeschränkte Bestätigung derselben nach sich.

Der User erkennt den Beweiswert der automatischen Aufzeichnungssysteme von Sabre an, es sei denn, er ist in der Lage das Gegenteil zu belegen, sodass er im Streitfall auf die Anfechtung verzichtet.

Die Bestätigung dieser Vertraulichkeitspolitik macht seitens der User erforderlich, dass sie die erforderliche Rechtsfähigkeit besitzen, zumindest das 16. Lebensjahr überschritten haben und in Ermangelung dessen im Besitz einer Genehmigung eines Vormunds oder Beistands besitzen, sofern sie unmündig sind, bzw. eine Genehmigung ihres gesetzlichen Vertreters vorlegen können, sofern sie das 16. Lebensjahr noch nicht überschritten haben, oder im Besitz einer Vollmacht sind, sofern sie im Auftrag einer juristischen Person tätig werden.

ARTIKEL 4. PERSONENBEZOGENE DATEN

In Ansehung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die am 14. April 2016 vom Europäischen Parlament verabschiedet wurde, und der geltenden innerstaatlichen Rechtsvorschriften übermittelt Sabre die nachstehenden Informationen:


4.1 Identität des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Der für die Erfassung und Verarbeitung der Daten Verantwortliche ist die Fa. Sabre, Vereinfachte Aktiengesellschaft nach französischem Recht, geschäftsansässig in 4 Allée des Vergers, Gebäude A, F-78240 Aigremont, SIREN: 390649044.

4.2 Identität des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte ist Deshoulières Avocats Associés, 121 Boulevard de Sébastopol, F-75002 Paris, Tel.: +33.1.77.62.82.03, rgpd@deshoulieres-avocats.com, www.deshoulieres-avocats.com.

4.3 Erfassung von Daten durch Sabre

4.3.1 Erfasste Daten  

4.3.1.1 Beim Surfen erfasste Daten

Anlässlich des Surfens auf der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sabre die nachstehenden Informationen betreffs:

  • Ihrer Benutzung der Website;
  • den Inhalt, den Sie befragen und auf den Sie klicken;
  • Ihr benutztes Gerät und Ihre Softwareumgebung;
  • Ihre demografischen Daten;
  • die Tracer, Web-Beacons, Web-Storages, eindeutige Kennungen für Werbungen;
  • Ihre Verbindungsdaten (Uhrzeiten, IP-Adresse, …).
4.3.1.2 Anlässlich der Benutzung des Kontaktformulars erfasste Daten

Die Benutzung des Kontaktformulars durch den User erfordert die Erfassung der nachstehenden personenbezogenen Daten durch Sabre:

  • Name;
  • Name;
  • Postanschrift:
  • Telefonnummer;
  • E-Mail-Adresse.
4.3.1.3 Anlässlich der Registrierung im Mitgliedsbereich erfasste Daten

Die Benutzung des Einschreibungsformulars durch den User erfordert die Erfassung der nachstehenden personenbezogenen Daten durch den User:

  • Name;
  • Vorname;
  • Postanschrift:;
  • Telefonnummer;
  • E-Mail-Adresse;
  • Bankverbindungen (Kreditkartennummer, Gültigkeitsdauer und Prüfnummer).
4.3.1.4 Anlässlich der Einschreibung im Newsletter-Bereich erfasste Daten

Die Benutzung des Newsletter-Formulars durch den User erfordert die Erfassung der nachstehenden personenbezogenen Daten durch Sabre: 

  • E-Mail-Adresse.

4.3.2 Ziele der Erfassung personenbezogener Daten

Die anlässlich des Besuchs der Website erfassten Daten sind Gegenstand einer automatisierten Verarbeitung, die das nachstehende Ziel verfolgt: 

  • Entwicklung, Bewirtschaftung, Verbesserung, Lieferung und Verwaltung der Site,
  • Vermeidung etwaiger rechtswidriger oder illegaler Vorgänge;
  • Prüfung der Identität der User;
  • gezielte Werbeinhalte;
  • Übermittlung von Informationen und Kontaktierung der User einschließlich per E-Mail, telefonisch und Push-Mitteilung;
  • Kontextualisierung und Verbesserung der Erfahrung des Users.

Die anlässlich der Benutzung des Kontaktformulars erfassten Daten sind Gegenstand einer automatisierten Verarbeitung, die das nachstehende Ziel verfolgt:

  • Übermittlung einer ausführlichen Antwort an den User;
  • Prüfung der Identität der User;
  • Übermittlung von Informationen und Kontaktierung der User einschließlich per E-Mail, telefonisch und Push-Mitteilung.

Die anlässlich der Einrichtung eines Mitgliedsbereichs erfassten Daten sind Gegenstand einer automatisierten Verarbeitung, die das nachstehende Ziel verfolgt:

  • Prüfung der Identität der User;
  • Schriftverkehr mit den Usern;
  • Übermittlung von Informationen und Kontaktierung der User einschließlich per E-Mail, telefonisch und Push-Mitteilung;
  • Kontextualisierung und Verbesserung der Erfahrung des Users.

Die anlässlich der Benutzung des Newsletter-Formulars erfassten Daten sind Gegenstand einer automatisierten Verarbeitung, die das nachstehende Ziel verfolgt:

  • Zusendung eines Newsletter;
  • Zusendung von Geschäftsangeboten;
  • Prüfung der Identität der User;
  • gezielte Werbeinhalte;
  • Übermittlung von Informationen und Kontaktierung der User einschließlich per E-Mail, telefonisch und Push-Mitteilung.

4.3.3 Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die anlässlich des Besuchs der Website erfassten Daten stützen sich auf die Rechtsgrundlage des berechtigte Interesse von Sabre, nämlich die Durchführung einer Verhaltensanalyse über die Site und Erlangung einer Sicherung und einer verbesserten Funktionsweise der Site. In Verbindung mit Daten, die sich aus der Einrichtung bestimmter Cookies ergeben, wird der User aufgefordert, sich über die Cookie-Politik von Sabre zu informieren

Die anlässlich der Benutzung des Kontaktformulars erfassten Daten stützen sich auf die Rechtsgrundlage der Einwilligung der betreffenden Personen.

Die anlässlich der Einrichtung eines Mitgliedsbereichs erfassten Daten beziehen sich auf die Rechtsgrundlage einer Vertragsbeziehung.

Die anlässlich der Benutzung des Newsletter-Formulars erfassten Daten stützen sich auf die Rechtsgrundlage der Einwilligung der betreffenden Personen.

4.3.4 Interne Empfänger der Daten

Die erfassten Daten können einzig von den Mitgliedern der Geschäftsführung von Sabre und vom mit der Verwaltung der Webseite und des Mitgliedsbereichs beauftragten Personal eingesehen werden und sind zu keinem Zeitpunkt für eine natürliche Drittperson frei einsehbar.

4.3.5 Aufbewahrungsdauer der personenbezogenen Daten

Die anlässlich des Besuchs der Website erfassten personenbezogenen Daten werden binnen einer angemessenen Dauer aufbewahrt, die für die ordnungsgemäße Verwaltung der Site erforderlich ist und maximal 12 Monaten entspricht oder bis zur Rücknahme der Einwilligung der betreffenden Personen reicht.

Die anlässlich der Benutzung des Kontaktformulars erfassten personenbezogenen Daten werden während einer angemessenen Dauer aufbewahrt, die für die ordnungsgemäße Verwaltung der Anfrage des Users erforderlich ist, und maximal 12 Monate.

Die anlässlich der Einrichtung eines Mitgliedsbereichs erfassten personenbezogenen Daten werden während der Dauer der Vertragsbeziehung aufbewahrt.

Die anlässlich der Benutzung des Newsletter-Formulars erfassten Daten werden während der Zeit der Beziehung bis zur Abmeldung aufbewahrt.

Nach der Beendigung dieser Fristen wird Sabre diese Daten archivieren und binnen einem Zeitraum aufbewahren, der ihrer Haftungsdauer entspricht.

Nach der Beendigung dieser Aufbewahrungsfrist verpflichtet sich Sabre zur verbindlichen Löschung der Daten der betreffenden Personen.

4.3.6 Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden unter gesicherten Bedingungen in Ansehung der gegenwärtigen technischen Möglichkeiten und in Einhaltung der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung sowie der geltenden innerstaatlichen Rechtsvorschriften aufbewahrt.

4.3.7 Minimierung der personenbezogenen Daten

Sabre ist ferner berechtigt, sämtliche Daten zu erfassen und zu bearbeiten, die vom User insbesondere anlässlich der Zusendung einer E-Mail an die Kontaktadresse wissentlich übermittelt werden.

Sabre orientiert die User im Rahmen der Möglichkeiten, sofern sie unnütze oder überflüssige personenbezogene Daten übermitteln.

Sabre verpflichtet sich, einzig Daten aufzubewahren und zu verarbeiten, die für ihre Geschäftstätigkeit streng erforderlich sind, und löscht sämtliche eingehenden und nicht erforderlichen Daten schnellstmöglich.

4.4 Wahrung der Rechte

Sie verfügen über die nachstehenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die Sie ausüben können, indem Sie ein Schreiben an unsere Postanschrift oder die nachstehende E-Mail-Adresse senden: rgpd@sabre.fr

4.4.1 Informations-, Zugangs- und Mitteilungsrecht

Sie haben die Möglichkeit, auf die Sie betreffenden Daten zuzugreifen.

Aufgrund der Sicherheits- und Vertraulichkeitsverpflichtung bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sabre zufällt, wird Ihre Anfrage einzig bearbeitet, nachdem Sie ihre Identität insbesondere durch die Vorlage eines Scan Ihres gültigen Ausweises (im Fall einer Anfrage per E-Mail) oder einer Kopie Ihres gültigen Ausweises (im Fall einer Anfrage auf dem Postweg) belegt haben, wobei beiden jeweils der Hinweis „Ich bestätige eidesstattlich, dass die Kopie dieses Ausweises mit dem Original übereinstimmt. Geschehen in …, am …, gefolgt von Ihrer Unterschrift, hinzugefügt wird.

Um Ihnen in diesem Rahmen behilflich zu sein, finden Sie hier ein Muster für ein Schreiben, das von der französischen Datenschutzbehörde Cnil erarbeitet wurde.

4.4.2 Berichtigungs-, Löschrecht und Recht auf Vergessenwerden

Sie sind berechtigt, die Berichtigung, Aktualisierung, Verriegelung oder auch die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, die sich ggf. als unrichtig, fehlerhaft, unvollständig oder veraltet erweisen.

Ferner haben Sie die Möglichkeit, allgemeine und besondere Richtlinien bezüglich des Verbleibs der personenbezogenen Daten von Todes wegen zu definieren. Die Erben einer verstorbenen Person können fordern, den Tod ihres Angehörigen zu berücksichtigen und/oder die erforderlichen Aktualisierungen zu veranlassen.

Um Ihnen im Rahmen Ihrer Vorgänge behilflich zu sein, finden Sie hier das Muster eines Schreibens, das von der französischen Datenschutzbehörde Cnil erarbeitet wurde.

4.4.3 Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Sie sind berechtigt, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Zu diesem Zweck rechtfertigt es sich, eine E-Mail an die nachstehende Adresse zu senden: service-client@sabre.fr . Mit dieser E-Mail ist es erforderlich, auf die Daten zu verweisen, deren Löschung von Ihnen gewünscht wird, und die Gründe anzugeben, die diesen Antrag rechtfertigen, es sei denn, es handelt sich um einen Fall der Kundenwerbung.

4.4.4 Recht auf Übertragbarkeit der Daten

Sie sind berechtigt, die personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie uns in einem übertragbaren, offenen und leserlichen Format übermittelt haben.

4.4.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie sind berechtigt, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sabre zu verlangen. In diesem Rahmen können Ihre Daten von Sabre einzig archiviert und nicht benutzt werden.

4.4.6 Widerruf der Einwilligung

Ihre Einwilligung ist für die Verarbeitung Ihrer Daten durch Sabre zwingend erforderlich. Sie haben jedoch die Möglichkeit, dieselbe jederzeit zu widerrufen. Dieser Widerruf führt zur Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten.

Die Dienste, die die Verarbeitung Ihrer Daten durch Sabre erforderlich machen, sind in diesem Fall nicht mehr zugänglich.

4.4.7 Antwortfristen

Sabre verpflichtet sich, auf Ihren Zugangs-, Berichtigungs- oder Widerspruchsantrag und alle ergänzenden Anfragen binnen einer angemessenen Frist einzugehen, die ab dem Eingang Ihres Antrags maximal einen Monat betragen darf.

4.4.8 Klage bei der zuständigen Behörde

Schätzen Sie ein, dass Sabre ihren Verpflichtungen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten nicht gerecht wird, haben Sie die Möglichkeit, eine Klage oder einen Antrag an die zuständige Behörde zu senden. In Frankreich handelt es sich bei der zuständigen Behörde um die Cnil, der Sie hier einen Antrag zusenden können. 

4.5 Übertragung der erfassten Daten 

4.5.1 Übertragung an Partner  

Sabre macht Sie darauf aufmerksam, dass wir zugelassene Anbieter einbeziehen, um die Erfassung und die Verarbeitung der uns von Ihnen übermittelten Daten zu erleichtern. Diese Anbieter können außerhalb der Europäischen Union niedergelassen sein und erhalten auf der Website erfasste Daten.

Sabre prüfte im Vorfeld die Umsetzung geeigneter Sicherheiten durch diese Anbieter sowie die Einhaltung strenger Bedingungen auf dem Gebiet der Vertraulichkeit, der Verwendung und des Schutzes der Daten.

Der User erklärt sich damit einverstanden, dass die erfassten Daten von Sabre an ihre Partner übertragen werden und Gegenstand einer Verarbeitung durch diese Partner im Rahmen von Drittdienstleistungen sind, nämlich:

Verzeichnis der Subunternehmen
PartnerEmpfängerlandDurchgeführte VerarbeitungSicherheiten
Aquaray Frankreich Host der Website

Standardvertragsbestimmung:  

https://www.aquaray.com/pages/donnees-personnelles

Sendethic Frankreich

Für die Zusendung von E-Mails zuständige Abteilung

Standardvertragsbestimmung:

https://www.sendethic.com/reussir-marketing/ressources-utiles/conformite-rgpd/rgpd-sendethic/

Google Analytics USA

Erarbeitung von Geschäftsstatistiken zur Generierung von Berichten über die Interaktionen der User

Standardvertragsbestimmung:
https://policies.google.com/privacy?hl=fr

Google Adwords USA

Durchführung von Vorgängen in Bezug auf die Kundenwerbung.

Standardvertragsbestimmung:
https://policies.google.com/privacy/frameworks

Facebook Pixel USA

Verwaltung von Werbeinhalten

Standardvertragsbestimmung:
https://www.facebook.com/policy.php

Facebook USA

Verwaltung der Meinungen der Personen über die Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte

Standardvertragsbestimmung:
https://www.facebook.com/policy.php

Pinterest USA

Verwaltung der Meinung der Personen über die Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte.

Standardvertragsbestimmung:
https://policy.pinterest.com/fr/privacy-policy#section-residents-of-the-eea

Instagram USA

Verwaltung der Meinungen der Personen über die Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte.

Standardvertragsbestimmung:
https://help.instagram.com/519522125107875

YouTube USA

Verwaltung der Meinungen der Personen über die Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte

Standardvertragsbestimmung:

https://www.youtube.com/intl/ALL_fr/howyoutubeworks/our-commitments/protecting-user-data

Smartsupp

Deutschland und Tschechische Republik

Durchführung von Vorgängen zum Aufbau der Beziehung

Standardvertragsbestimmung:
https://www.smartsupp.com/help/privacy-policy/

Linkedin USA

Verwaltung der Meinungen der Personen über die Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte

Standardvertragsbestimmung:
https://fr.linkedin.com/legal/privacy-policy

4.5.2 Übertragung auf Aufforderung oder im Zuge eines Gerichtsbeschlusses

Der User erklärt sich ferner damit einverstanden, dass Sabre die erfassten Daten auf Aufforderung einer Behörde oder im Zuge eines Gerichtsbeschlusses an jedwede Person weiterleitet.

4.5.3 Übertragung im Rahmen einer Fusion oder Übernahme

If Sabre becomes involved in a merger, sale of assets, financing transaction, liquidation or bankruptcy or in an acquisition of all or part of its business by another company, the User consents to the data collected being transferred by Sabre to that company and to that company carrying out the personal data processing referred to in this privacy policy in place of Sabre.

ARTIKEL 5. GEISTIGES EIGENTUM

5.1 Gesetzlicher Schutz der Inhalte der Website

Die Inhalte der Website werden ggf. mit dem Urheberrecht und dem Recht über Datenbanken geschützt. Jedwede vollständige oder teilweise Darstellung, Reproduktion, Übersetzung, Anpassung oder Umwandlung, die rechtswidrig und ohne die Einwilligung durch Sabre oder ihre Anspruchsberechtigten oder Rechtsnachfolger erfolgt, wird als eine Verletzung von Buch I und III des Gesetzes über das geistige Eigentum betrachtet und zieht ggf. gerichtliche Schritte wegen Markenverletzung nach sich.

5.2 Vertraglicher Schutz der Inhalte der Website

Der User verpflichtet sich auf vertraglicher Grundlage gegenüber Sabre, die Inhalte der Website nicht in irgendeiner Art und Weise zu benutzen, zu reproduzieren oder darzustellen, ganz gleich, ob sie mit einem geistigen Eigentumsrecht geschützt sind oder nicht, es sei denn, dies erfolgt zum Zwecke ihres Einlesens durch einen Roboter oder einen Browser. Dieses Verbot gilt nicht für Indexierungsroboter, die einzig das Ziel verfolgen, den Inhalt der Website zu Indexierungszwecken zu scannen.

ARTIKEL 6. ABSCHLIESSENDE BESTIMMUNGEN

6.1 Änderungen

Diese Vertraulichkeitspolitik kann jederzeit durch Sabre geändert werden. Die für den User geltenden Bedingungen entsprechen den Bedingungen, die anlässlich des Aufbaus der Verbindung mit der Website anwendbar sind, wobei jede neue Verbindung mit der Website ggf. die Bestätigung neuer Bedingungen nach sich zieht.

6.2 Vollständigkeit

Die Nichtigkeit einer der Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen zieht in keiner Weise die Nichtigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen oder dieser Bedingungen in ihrer Gesamtheit nach sich, die unbeschränkt wirksam bleiben. In dieser Annahme sind die Parteien im Rahmen der Möglichkeiten verpflichtet, die ungültig gemachte Bestimmung gegen eine gültige Bestimmung zu ersetzen, die dem Geist und dem Gegenstand dieser Allgemeinen Bedingungen Rechnung trägt.

6.3 Nichtverzicht

Die Nichtausübung von Rechten durch Sabre, die ihr mit diesen Allgemeinen Bedingungen zuerkannt werden, kann unter keinen Umständen als ein Verzicht auf die Geltungsmachung dieser Rechte betrachtet werden.

6.4 Sprachen

Diese Bedingungen werden auf Französisch vorgelegt.

6.5 Unzulässige Bestimmungen

Die Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen gelten vorbehaltlich der Einhaltung der ausdrücklichen Bestimmungen des französischen Verbrauchergesetzes in Bezug auf unzulässige Bestimmungen in Verträgen, die zwischen einem Fachmann und einem Verbraucher geschlossen werden.

ARTIKEL 7. STREITSACHEN

7.1 Anzuwendendes Recht

Diese Vertraulichkeitspolitik wird der Anwendung des französischen Rechts und der europäischen Rechtsvorschriften wie insbesondere der europäischen Datenschutz-Grundverordnung untergeordnet.

7.2 Streitsachen

Gemäß den Bestimmungen der Verordnung Nr. 2015-1033 vom 20. August 2015 werden sämtliche Streitsachen, die im Rahmen der Erfüllung dieser Allgemeinen Bedingungen auftreten und deren gütliche Beilegung zwischen den Parteien sich als unmöglich erwies, einem zugelassenen Schiedsrichter angetragen.

7.3 Schiedsspruch

Etwaige Streitsachen in Verbindung mit diesem Vertrag werden gemäß der Schiedsordnung des französischen Institut Digital d’Arbitrage et de Médiation geschlichtet.

Onlinebezahlung

Sichern

Kundendienst

+49-228-92 68 92 18

Zufrieden oder

erstattet

Geschenkverpackung

kostenlos