Weihnachten: einen „nachweihnachtlichen“ Brunch organisieren

Brunch Noël

Die weihnachtlichen Festessen und die Silvesterfeiern genießt man in vollen Zügen. Es gibt Entenleberpastete, Lachs, Geflügel und die köstlichsten Desserts. Die Tage danach sind nicht weniger schön, man schwelgt in einer flauschig-gemütlichen Atmosphäre noch in den Erinnerungen an die vergangenen Tage.

Unsere Tipps für eine hübsche Tischdekoration für einen Weihnachts-Brunch

Erinnern wir uns, dass ein Brunch nichts anderes ist, als die Kombination von Frühstück und Mittagessen. Er wird normalerweise zwischen 11 und 15 Uhr serviert. Ein Brunch am Tag nach dem Weihnachtsfest ist perfekt, um die Familie erneut um einen großen und farbenfrohen Tisch in fröhlicher Atmosphäre zu versammeln. Hier jetzt einige Tipps für einen gemütlichen und entspannten Weihnachtsbrunch: 

Kleine Löffel mit rotem Vichy-Muster für die Marmelade 

Ein Buttermesser Pop

Ein schicker Käsehobel, um den Käse in dünne Scheiben zu schneiden


Brunch couteau à beurre

Brunch confiture


Ein herzhaftes Gericht für Ihren Weihnachtsbrunch: Lachs- oder Avocadotoasts

Haben Sie noch Lachsreste? Machen Sie daraus köstliche Lachs- oder Avocadotoasts und dazu als Beilage einen schönen Salat. Das ist einfach zuzubereiten und etwas Leichtes nach dem schweren Essen an den Feiertagen, außerdem kann jeder seinen „Senf“ dazugeben und sie nach seiner Wahl belegen.  


Zutaten

- 2 reife Bio-Avocados (vorzugsweise aus Spanien).

- 4 geröstete Mehrkornbrotscheiben.

- Als Option: fein gehobelte Radieschen, geröstete Sonnenblumenkerne, zerkleinerte schwarze Oliven, zerbröckelter Bacon, gehackter Schnittlauch, saure Gürkchen, Tomatenwürfel etc. 

- Olivenöl, Zitronensaft

Zubereitung

- Zerdrücken Sie mithilfe einer Gabel grob eine halbe Avocado auf jeder Brotscheibe und geben Sie optional eine der Zutaten dazu.

- Salzen und pfeffern, noch einen Hauch Olivenöl und Zitronensaft darauf geben und servieren.

- Fügen Sie Lachs oder ein Ei oder beides hinzu

Das kleine Plus

Ein schöner, grüner Salat als Beilage mit einem Hauch Nussöl.

Brunch avovado toast

Und jetzt noch etwas Süßes!

Als Leckerbissen dürfen köstliche Arme Ritter nicht fehlen! Alle Rezepte sind kinderleicht und einfach und dabei so lecker… 

Zutaten

- 6 Scheiben Toast oder Brioche 

- 10 cl Milch

- Butter

- 2 Eier

- 2 TL Zucker

Zubereitung

- Die Eier mit der Milch und dem Zucker in einer Schüssel aufschlagen

- Die halben Toastscheiben schnell in die Mischung tauchen

- Mit einem Stückchen Butter in die größte Pfanne geben, die Sie haben. Etwa 1 Minute von jeder Seite braten.

- Sie können Ihre Armen Ritter mit unterschiedlichen Ausstechformen personalisieren


Das kleine Plus

Mit Puderzucker bestreuen!


Brunch pain perdu

Brunch tartine



Kostenlose Lieferung

ab 80 €

Onlinebezahlung

Sichern

Kundendienst

+49-228-92 68 92 18

Zufrieden oder

erstattet

Geschenkverpackung

kostenlos